1er Scirocco Treffen Kaffee Schlabbern 2008 Bilder.. das.3te..





Da sind Bilder vom Treffen 
http://www.sciroccoforum.de/forum/showthread.php?t=299808


Bilder vom Kaffee Schlabbern10.05.2008 Bei Fritzi



Über rote Ampeln: Polizei macht Weg für Sciroccos frei

40 Fans des Kultwagens besuchen das Automuseum – Staunen über den "Neuen"

Von Helmut Raabe

"Der Wagen hat mich gefunden, nicht ich ihn, sagt Jörg Fritz, der am Sonnabend
Scirocco-Fahrer aus ganz Norddeutschland zu sich nach Hause zum
"Kaffeeschlabbern eingeladen hatte.

Knapp 40 Scirocco-Liebhaber in 17 Fahrzeugen folgten der Einladung
des Gastgebers aus Triangel, der als Einrichter im Werk arbeitet.
Nach Kaffee und Kuchen ging es über Dannbüttel, Osloß und Weyhausen
nach Wolfsburg. Vorne weg fuhr der "Rote" von Fritz, ein Null-Serien-Fahrzeug,
das eigentlich nie verkauft wurde.

Im Automuseum in der Dieselstraße wurden die versammelten Sciroccofahrer
von Susanne Wiersch begrüßt, die die Öffentlichkeitsarbeit für das Automuseum
macht. Nach einem Erinnerungsfoto mit allen Teilnehmern und der Übergabe eines Fotoposters, auf dem sich alle mit ihrer Unterschrift verewigt hatten,
ging es ins Museum. Dort wartete eine besondere Überraschung:
ein brandneuer Scirocco......... Jo auch das habe Ich geschafft

Der Scirocco III, der jetzt auf den Markt kommt, war für die VW-Fans eine große Überraschung, die sehr erfreut aufgenommen wurde. Von 1974 bis 1992
baute Volkswagen dieses zweisitzige Sportcoupé. Besonders die jüngeren
Teilnehmer des Treffens waren begeistert von dem "Neuen",
der wahrlich kein Retro-Auto ist. Jörn Schwieger von der historischen Kommunikation erläuterte den "Youngtimern" die Besonderheiten des neuen Scirocco.

Damit erfüllte sich ein Wunsch von Jörg Fritz, der seit Bekanntwerden des neuen
Scirocco-Modells großes Interesse gezeigt hat, den sportlichen Volkswagen
kennen zu lernen. Nicht allein, sondern mit anderen Scirocco-Fans.

Die weiteste Anreise zu dem Scirocco-Treffen hatte eine junge Familie aus Bielefeld,
die mit ihren Kindern nach Triangel kam. Sogar aus Österreich hatte sich eine Teilnehmer angemeldet, musste dann aber plötzlich wegen eine Dichtungsschadens absagen. Die anderen Autofahrer erwartete in Triangel eine nette Überraschung.   die Kolonne wurde von einem Polizisten auf einem Motorrad erwartet. Der Polizeibeamte verschaffte
den Sciroccos auf  ihrer Fahrt zum Museum freie Fahrt, auch wenn die Verkehrsampeln
Rot zeigten.

Am Abend gab es in Triangel ein geselliges "Abgrillen", das fast bis Mitternacht
dauerte. In einer spontanen Spendensammlung kamen 100 Euro für die
Gifhorner Tafel zusammen.

 
 


 

Der Polizist hat uns nach WOB gebracht CA  20  fast nur 1er



 



 
5 Monate vor Markteinführung Danke VW Der Neue Scirocco 3






Danke Es war ein schönes Treffen 2008 

2009 .. Machen wir das Gebautstags Treffen vom  Roten   ...Er wird 30 

Die Fritzis
 

 
Facebook Like-Button
 
 
Du warst der 72477 Besucherhier!